Schwierige Gespräche führen

Als neue Führungskraft werden Sie vermehrt auch schwierige Gespräche führen. Beispielsweise sind Sie mit der Arbeitsleistung eines älteren Mitarbeiters nicht mehr zufrieden. Als neue Führungskraft wird von Ihnen erwartet, dass Sie sich nicht um schwierige Gespräche drücken, sondern diese aktiv angehen und die Problematik dadurch lösen. Der folgende Artikel eignet sich auch für zukünftige Führungskräfte, da ein gewissens Verständnis für schwierige Gespräche vorausgesetzt wird.

Schwierige Gespräche können unterschiedlichster Natur sein, hier eine kleine Auswahl:

  • Gehaltsverhandlung mit dem Vorgesetzten
  • Abmahnung eigener Mitarbeiter
  • Freistellung von Mitarbeitern
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Feedback Gespräch mit Mitarbeiter mit negativem Feedback
  • Beschwerdegespräche mit Kunden oder Lieferanten führen
  • Usw.

 Leitfaden für schwierige Gespräche

1. Eigene Emotionen im Griff haben

Gefühle und persönliche Gedanken von Ihnen und Ihrem Gegenüber werden das Gespräch beeinflussen. Versuchen Sie sich klar zu machen, welche Auswirkungen und welche Gedanken Ihrem Gegenüber durch den Kopf schießen werden, wenn Sie mit ihm das schwierige Gespräch führen.

Schreiben Sie am besten Ihre Gedanken, Gefühle, Ängste und Hoffnungen auf und versuchen Sie das gleiche für Ihren Gesprächspartner zu antizipieren. So können Sie sich eine bessere Gesprächsstrategie erarbeiten und möglicherweise bereits im Gespräch auf die Gefühle und Ängste Ihres Gegenübers eingehen und somit Verständnis erzeugen.

2. Sachlich bleiben

Bleiben Sie sachlich, egal wie das Gespräch verläuft und egal wie ihr Gegenüber reagiert. Legen Sie sich möglicherweise einige Sätze in der Vorbereitung des Gesprächs zurecht, um das Gesprächsklima zu beruhigen und wieder auf die sachliche Ebene zurückzukehren.

3. Den Gesprächspartner mit in das Gespräch einbeziehen

Versuchen Sie im Gespräch bereits das Feedback Ihres Gesprächspartners einzuholen. Gehen Sie auf die Befürchtungen und Ängste ihres Gegenübers ein. Damit können Sie die Gesprächspartner auch in schwierigen Gesprächen überzeugen.

Videoseminar „schwierige Gespräche führen“

Sie wollen gerne mehr über schwierige Gespräche und die erfolgreiche Durchführung wissen, dann empfehlen wir Ihnen unser neues Videoseminar „Schwierige Gespräche führen“ mit vielen Praxisbeispielen. Das Beste dabei ist, dass Sie 3 Monate lange Zeit haben das Videoseminar anzuschauen und im Nachgang Ihr Zertifikat für Ihren Lebenslauf ausdrucken können.

order