Vom Kollegen zur Führungskraft

Ihr Weg vom Mitarbeiter zur Führungskraft hat  Sie über die Abteilung geführt, die Sie jetzt leiten sollen? Sie waren also schon in der Abteilung haben bereits mit Ihren ehemaligen Kollegen und jetzigen Mitarbeitern zusammengearbeitet.

Wahrscheinlich kennen Sie bereits die Arbeitsweisen und die Stärken und Schwächen Ihrer ehemaligen Kollegen. Dies kann natürlich ein Vorteil sein, jedoch sollten Sie bedenken, dass sich durch Ihren Aufstieg zur neuen Führungskraft einiges ändert. Zum Beispiel haben Sie möglicherweise bereits Freundschaften mit ehemaligen Kollegen aufgebaut, oder zumindest duzen Sie sich bereits mit allen ehemaligen Kollegen. Wie gehen Sie am besten damit um?

Nur weil Sie vom Kollegen zur neuen Führungskraft geworden sind, heißt das nicht, dass Sie alle bestehenden Freundschaften aufgeben müssen. Das Wichtigste ist jedoch, dass Sie keine Sonderbehandlungen für bestehende Freundschaften gewähren dürfen. Behandeln Sie alle Mitarbeiter gleich, egal ob Sie privat befreundet sind oder nicht. Tun Sie das nicht, wird es früher oder später zu Konflikten auf Grund des Gerechtigkeitsgefühls der übrigen Mitarbeiter kommen.
Wieso werden Herr XY Fehler verziehen und mir nicht? Versuchen Sie Privates und Geschäftliches strikt zu trennen.

Schwierige Gespräche müssen Sie sowohl mit ehemaligen Kollegen als auch mit neuen Mitarbeitern gleichermaßen führen. Was das Siezen und Duzen angeht, gibt es eigentlich keine Regel. Sie sollten jedoch ein bereits angebotenes „Du“ nicht mehr zurückziehen nur weil Sie jetzt junge neue Führungskraft geworden sind. Dadurch wirken Sie abgehoben und arrogant und erzeugen ein schlechtes Klima. Ohne größere Probleme ist es für Sie, als neue Führungskraft, jedoch möglich neue Mitarbeiter zunächst einmal zu siezen und bereits bekannte Mitarbeiter zu duzen.

Ihr Weg vom Mitarbeiter zur Führungskraft hat Sie nicht über die Abteilung geführt, die Sie leiten sollten, aber Sie haben für eine andere Abteilung gearbeitet? Dann lesen Sie unseren Artikel vom Mitarbeiter zur Führungskraft.

Andere interessante Artikel:

Erstes Mitarbeitergespräch erfolgreich führen

Was ist eigentlich Führung und welche Führungsstile gibt es?

Führungskraft werden – wie werde ich Führungskraft